Honigqualität

Honig ist ein echtes Naturprodukt

Bärenbeute-Bienenhonig ist ein echtes Naturprodukt

Honig ist ein echtes Naturprodukt

Den Artikel der taz über den schadstofffreien Bärenbeute-Honig können Sie hier als pdf herunterladen

Wo Honig drauf steht, darf nur Honig drin sein. Sonst nichts. Natürlich gilt das auch für Bärenbeute-Honig. Er wird aus den Waben geschleudert und zweimal gesiebt – fertig!

Auch Schadstoffe spielen keine Rolle, obwohl täglich hunderte Züge und tausende Autos am Theater des Westens vorbeifahren. Bei der größten Berliner-Cityhonig-Untersuchung seit langem wurde 2014 neben vier anderen Honigen auch Bärenbeute untersucht. Das Ergebnis: Weder Cadmium noch polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe waren nachweisbar. Blei konnte nur in Spuren gefunden werden. Der Wert lag hier sogar noch unter dem Grenzwert für Trinkwasser. Und nach Pflanzenschutz- und Düngemitteln muss man mitten in der Großstadt natürlich gar nicht erst suchen.

(Foto oben: © www.felixzahn.com)

P1070105

Wenn der Honig fertig ist, wird er von den Bienen „verdeckelt“. Vor dem Schleudern müssen diese Deckel wieder entfernt werden.

P1070105

Aus der Schleuder läuft der Honig direkt in zwei Siebe. Dort bleiben unter anderem Wachsteilchen hängen.